[Vollversion] Erayu v_1.0.4

    • Vorstellung
      Lucy, Lucy, Lucy.....manchmal frage ich mich wirklich ob du noch alle Tassen im Schrank hast. Ja klar kannst du das in 5 Minuten implementieren, dennoch ist das ein Mehrfachaufwand der sich über das ganze Spiel erstrecken wird. Ich bin mir echt nicht sicher, ob du einfach ein Makergenie sein willst oder dumm bist....:D
      (Das sollte jetzt witzig rüberkommen^^)

      Eine Tagebuchthematik finde ich allgemein immer toll. Aber das liegt zum Teil auch einfach am Spieler selbst. Ob und wie viel er gerne liest. Ich mag es aber besonders, wenn durch solch einen Erzählstil das Storytelling auf einer weiteren parallelen Eben vorangetrieben wird. Aus den Einträgen eventuell resultierende Sidequests, die Gedanken des Hauptcharakter zu anderen wichtigen Personen und zu besonderen Ereignissen, und das wichtigste man erlebt wie der Protagonist die Geschehnisse und die Welt aus seinen Augen betrachtet. Ich denke, dir brennen aber auch schon ein paar Ideen in den Fingern :) Im großen und ganzen wäre das aber ein nettes Feature, dass dem Spiel mehr Tiefgang und Individualität verleihen würde. Mein Segen hast du ! :thumbup:
      Uiuiui... hätte nicht gedacht, dass das so viel Anklang findet. :O
      Ich hätts jetzt eher für zweitrangig gehalten.

      @Evrey:
      Naaaaa..... ganz so komplex..... ?
      Dann tut doch der Spieler nichts anderes mehr, als diese Tagebücher zu lesen und spielt gar nicht mehr D:
      Das wäre katastrophal!!!
      (geplant wäre sowieso nur eines in Erayu gewesen. Josh begleitet man so schon bei voll den unnützen Tätigkeiten.... (Uuuups das war ein Spoiler! D,: ))

      if(spoiler == true)
      {
      spoiler = false;
      }

      Muhahahahaha!
      Spoiler eliminiert! °^°

      @Tüp:
      Ich hab dich auch lieb :P
      Es gibt so schon extrem viel zu lesen im nächsten Kapitel XD
      Und da ich gerne schreibe, könnten diese Einträge sehr lang werden. :D
      Also noch mehr zu lesen..... :cookie
      Das wird spaßig.... für mich zumindest (Höhöhöhöhöh)
      Also vorerst muss ich sagen, dass Click&Point nicht so mein Genre ist.
      Es sind einige simple Kombinationen im Spiel vorhanden sowie aber auch undenkbare (oder eher unnötige komplizierte?) aus der Sicht vom Spieler selbst.

      Spoiler anzeigen
      Hier 2 Beisepiele von der Demo!
      Nagel + Lolli ="Kugel Lolli" ? Um den Lolli vom Stiel zu entfernen braucht man nicht wirklich extra eine Nagel dafür...)
      Benutz den Ast bei der Frau die angelt, um ein Loch darin zu machen... O_o (Die einzige Person mit einem Messer? Man könnte auch einfach nur Stock+Angelschnur verwenden um eine einfache Angel zu erschaffen. Dient ja nur für den Fluffy. Der wird wohl kaum damit Angeln oder ?


      Weitere Kritik und Lob kommen sobald ich von der Arbeit wieder erscheine! (OHJE MUSS LOS! SCHON 13UHR O_O.. *schnell umzieh und abhau*)



      • # Team Flipster! :D


      Story: 5/10
      Scripting: 7/10
      Mapping: 8/10
      Parallax-Mapping: 8/10
      Events: 8/10

      Maker-Kenntnisse: 9/10

      Bin eher der ruhige Typ und lass es auf mich zu kommen! Ich liebe es
      zu Makern! Natürlich schaue ich auch gerne Animes, Zeichne viel und bin ein leidenschaftlicher Gamer.


      Diverse Let's Plays
      Inaktiver Kanal!!!
      und andere kleine Themen auf mein Kanal.





      Ja, die Kombination am Anfang ist ein wenig sinnfrei XD (Lustigerweise ist im P&C Genre so Gang und Gebe. Was ich da schon alles kombinieren musste O.o)
      Sieh es einfach als kleinen Seitenhieb darauf ;) Da man in dem Kapitel nur wenige Gegenstände hat, kann man sich ja auch kaum vertun.

      In den weiteren Kapiteln werden die Kombinationen dafür weitaus logischer und man wird mehr unterschwellige Tipps bekommen. ;)

      Dafrag schrieb:

      Nagel + Lolli ="Kugel Lolli" ? Um den Lolli vom Stiel zu entfernen braucht man nicht wirklich extra eine Nagel dafür...)
      Also es gibt viele Cklick&Point-Adventure die so strukturiert sind. Oftmals erschließt sich das einem aber erst nach der Lösung. Die Sache mit dem Nagel finde ich jetzt allerdings gar nicht so abwegig...(Weiß Gott, wie oft ich bei Deponia hängengeblieben bin^^)
      Logik ist da jetzt ein weit dehnbarer Begriff. In Deponia durfte man 'ne Katze auf ein Morse-Gerät setzen, weil dieses Ding aufgrund seltsamer Nachrichten wohl defekt und somit "für die Katz' ist". Oder Real Troll's Eldorado 2 - auch herrliche Logik. =D"


      @Lucy:
      Schade. D:
      ...
      T__T

      Na, aber der kleine Code-Fetzen war süß. Habe schön gelacht, danke. °^°
      Update
      Updates sind bei so einem Spiel immer so winzig ._.
      Aber gut, zwei kleine Neuerungen wird es mit der nächsten Demo geben.

      Erstens hab ich das Tagebuch eingebaut und ein wenig an meine Bedürfnisse angepasst. (so langsam klappts mit dem Scripten xD)
      Sehr simpel, aber mehr ist auch nicht nötig ;)


      Zweitens hab ich angefangen, die Sprites in der realen Welt etwas zu verändern, damit sich sich von denen im Spiel unterscheiden.
      Bisher ist der Unterschied eher gering und ich weiß auch nicht, ob ich das im Laufe der Entwicklung noch ändere.... naja, hier ein Beispiel:


      Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich gut vorankomme. Einer der größten Brocken dieses Kapitels ist fertig und ich rechne damit, dass ich die neue Demo im Januar
      veröffentlichen werde. Freut euch drauf :D
      Zu den Sprites: Schau mal, dein Gedanke war die Personen in der realen Welt realistischer zu gestalten. Was nebenbei bemerkt wieder ein kleines Detail sein wird, warum deine Spiele so gut ankommen. Du machst dir so viel Gedanken. Das finde ich so klasse an dir.

      Zum Tagebuch: Dezent. Visuell könntest du es ruhig noch etwas anpassen, aber ich bin mir sicher, dass du sowieso die Finger nicht davon lassen kannst.^^

      Frohes Zwischen Weihnachten- und Silvesterwochenende

      Edit:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tüp“ ()

      Freut mich, dass die Sprites ankommen :D

      @Tüp
      Und solche netten Kommentare sind der Grund, warum es solchen Spaß macht, so viele Details einzuarbeiten :keks: :keks:

      @Evrey
      Ich hoffe doch, dass ich die Erwartung erfüllen kann ;)
      OT
      Aber 2014 wird sowieso voll awesome °^°
      Dark Souls 2, Blackguards, Thief, Dark Souls 2, Divinity - Original Sins, Fable - Aniversary... hab ich Dark Souls 2 schon erwähnt?
      Gerade eben habe ich einen Bug gefunden, als ich Erayu aufgrund diverser spontaner Vorhaben ohne BGM/ME gestartet hatte:
      Beendet man im Spiel das Spiel und startet es dann erneut (Menü => Beenden, Neues Spiel), so kommt nach dem Zitat über die Wirklichkeit nicht das Intro. Josh steht allein und ohne Spiel steuerbar auf der Straße. Das Spiel verhält sich hierbei so, als hätte man bereits den Laden verlassen. Weiterhin leidet Erayu unter dem F12-Bug. Hier eine der besten Lösungen, wie man dem vorbeugen kann.
      Den F-12 hatte ich schon beseitigt. (Allerdings noch nicht in der öffentlichen Demo ^-^' )

      Beim anderen.... ich hab da so eine Ideee, woran das liegen könnte. Ich vermute, die Switches/Variablen werden nicht zurückgesetzt.... (wie auch? Muss ich wohl manuell machen xD )

      Jetzt funktioniert es, wie es soll.
      Danke für den Hinweis Evrey 8o


      DEMO 2.0!
      Puh, es ist geschafft! Das zweite Kapitel ist fertig.
      Wenn ich nicht versehentlich noch Fehler reingepatcht hab, dann dürfte die Version relativ bugfrei sein. Dank meinen lieben Betatestern, die wirklich einen tollen Job gemacht haben:
      Mikaeru, TwoFace und Tüp.... ich danke nochmal ganz offiziell. :keks: :keks: :keks:
      Hier ist also der Download (wird im Startpost auch noch editiert)
      Download Demo 2.0

      Viel Spaß damit. Lasst mir Feedback da und Bugs, wenn ihr noch welche findet.... ich freu mich auch über Textwände, als haut in die Tasten XD
      [trennlinie][/trennlinie]
      Zuletzt hab ich noch eine kleine Frage an euch:
      Durch das Genre und das Gameplay würde sich ja eine Maus ziemlich perfekt eignen. Ich hab mich in den letzten Tagen rangesetzt und hab das komplette Spiel Mauskompatipel gemacht. Scripts angepasst, etc.. etc...
      Das ist noch nicht in der Demo, da experimentell.
      Die Tastatursteuerung bleibt komplett gleich, aber man kann eben stattdessen die Maus nutzen.
      Nun zum einzigen wirklichen Nachteil... das Pixelmovement funktioniert damit nicht mehr. Außerdem laggt das Itemmenü (das Script, das das so schön gekachelt anzeigt scheint sehr unsauber zu sein ._. )
      Aber möglicherweise könnte ich versuchen, das standartmenü umzuscripten, sodass es dem ähnlich sieht. (keine Garantie xD )
      Frage... lohnt sich das? Wie seht ihr als Spieler das? (Ich als Ersteller kann damit natürlich leben, aber ich will es ja nicht spielen xD)
      Pixelmovement oder Maussteuerung?

      - Lucy

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Lucy Fox“ ()

      Gratuliere zum Voranschreiten Deines aktuellen Schmuckstücks! :D

      Also meiner bescheidenen Meinung nach bleibt eine Maussteuerung in fast jedem Makerspiel eine sehr optionale, wenn nicht sogar fast schon exotische Bedienungsmöglichkeit. Da ich mit diesen Spielen teilweise auch die Bedienungsmöglichkeiten von damals verbinde, um ein ähnliches "Gefühl" zu schaffen, bin ich mit einem Controller oder eben der klassischen Tastatursteuerung vollkommen zufrieden.

      Wenn dadurch jedoch der eine oder andere Skript (richtiger Artikel? xD ) nicht mehr einwandfrei läuft, würde ich es erst einmal nicht in Erwägung ziehen. Vielleicht ließe sich dieses "Feature" in einer "Goldversion" unterbringen, wenn das Spiel bereits fertig und der Restaufwand sehr überschaubar geworden sind. :)
















      Momentan ringe ich noch ein wenig mit mir, da ich ungerne leere Versprechungen mache. Aber vielleicht kommt demnächst endlich mal ein Thread zustande, welcher mein bisheriges Konzept einer breiteren Masse veranschaulicht. Dann gibt es kein Zurück mehr und der Perfektionismus hat sich mit Kompromissen zufrieden zu geben, damit auch etwas Spielbares entsteht. :D

      Also das Itemmenü hab ich grad kurzerhand als ruckelfreie Version nachgescriptet xD (naja, noch nicht ganz fertig, aber es funktioniert schonmal)
      Die Tastatursteuerung hab ich nicht angefasst. Die bleibt also vollständig erhalten. ;)
      Die Maus wäre also optional.

      Ich hab es mal mit der Maussteuerung gespielt und es ist halt weeeeesentlich angenehmer *__*
      Außerdem wäre das der letzte Punkt, der mich von einem vollwertigen Point & click Adventure trennt xD
      Der einzige Unterschied wäre das Pixelmovement. <- ich weiß halt nicht, wie wichtig das dir und den anderen Spielern ist.
      Ich weiss doch, dass die Maussteuerung nur optional wäre. :p

      Pixelmovement... Vor einiger Zeit fand ich es sehr interessant, eben weil Klassiker wie "Secret of Mana" ebenfalls eine derartige Bewegungsfreiheit boten. Mitlerweile ist diese Begeisterung jedoch etwas abgeebt, da man an Kollisionskanten meist doch den Charakter an der "Wand" entlang "schiebt". Deswegen ist es für mich eine Frage der Umsetzung. In Deinem Falle mochte ich das Pixelmovement, da es mir beim Suchen nach Hinweisen die Karten nicht so winzig vorkommen ließ. Im Grunde genommen würde ich hier jedoch eine recht unbrauchbare, neutrale Haltung einnehmen. :p
















      Momentan ringe ich noch ein wenig mit mir, da ich ungerne leere Versprechungen mache. Aber vielleicht kommt demnächst endlich mal ein Thread zustande, welcher mein bisheriges Konzept einer breiteren Masse veranschaulicht. Dann gibt es kein Zurück mehr und der Perfektionismus hat sich mit Kompromissen zufrieden zu geben, damit auch etwas Spielbares entsteht. :D

      @Perusa:
      Lass Feedback da, wenn du durch bist /o/

      @ChimaereJade:
      Das dacht ich mir schon :D
      Ich hab nur gemerkt, dass ich oben mal wieder eine Ausdrucksweise of Doom hingelegt hatte. Deswegen hab ichs nochmal erwähnt xD

      Nja, das Problem an Pixelmovement+Maker ist eben, dass man die Tilekollission nicht pixelgenau einstellen kann... dadurch verliert das irgendwie ein wenig an Sinn D,:
      Jaja, einfach einen auf Geralt machen, ne.... XD
      Oh, mein Gott... oh, mein Gott...! D:
      Bevor ich gleich in der Awesomeness einer ewig ersehnten Demo-Fortsetzung versinke, kurz die Meinung zur Technik geigen:
      Ob du Pixel- oder Kachel-Bewegung nutzt ist mir relativ schnuppe. Aber Maussteuerung würde ich doch schon rein packen. Ich spiele zwar normaler Weise mit Gamepad (und ärgere mich öfters über Spiele, die jene wegen mieser Tastatur-Scripts nicht mehr unterstützen), doch würde sich beim Genre Erayu's doch auch eine Maus sehr anbieten. Einen Vorschlag/Wunsch hätte ich da: Einen Patch, durch den man auch diagonal laufen kann, wenn kein Hindernis im Weg ist.

      So... erwarte einen Demo-Bericht. °^°

      Edit1:
      Es ist etwas irreführend, dass im Menü die Tasten-Befehle für Tagebuch & Co. angegeben werden, bis auf [Shift] aber keiner im Menü funktioniert. Dachte erst, dass das Menü keine Gamepads unterstütze, testete die Tastatur, und hielt es dann für einen Bug. Ein kleines Versehen führte dazu, dass ich außerhalb des Menüs auf den Button für's Tagebuch kam. Würde ergo die Aufruf-Möglichkeit auch im Menü verbauen.

      Edit2:
      Weiß nicht, warum mir das nicht früher auffiel, aber es ist doch recht subobtimal, wenn in Gesprächen wie z.B. mit Gharon die Gesprächspartner durch Text-Boxen zensiert werden.

      Edit3:
      Mir fällt gerade auf, dass Teleporter nicht getriggered werden, so lange man [Shift], bzw. die jeweilige Gamepad-Taste gedrückt hält.

      Edit4:
      Mir fällt auch gerade ein Mapping-Fehler bei einem der Balken im Zelt Quiliril's auf. (Haben den auch andere Zelte?) Ansonsten wäre ein "ungelesen"-Icon für's Tagebuch nicht schlecht, da ja Einträge editiert werden und so nicht immer der oberste auch der neuste ist. Schade, dass kein Kommentar ins Tagebuch einfloss, nachdem man sich selbst einen Namen geben konnte.
      (Man verzeihe die 1000 Edits. Ich möchte nicht zwingend alles Getippte einbüßen, während ich unvorhersehbar lange am Spielen bin.)

      Edit5:
      Okay... das Ding heißt Tagebuch und nach Abschluss einer "Quest" verschwinden zugehörige Einträge... Ich reiße mir auch immer die Seiten aus dem Tagebuch, wenn das Semester vorbei ist, und so. D: Das widerspricht irgendwie der Betitelung als Tagebuch. Ich würde es vorziehen, abgeschlossene Texte eher auszugrauen. Verbunden mit "ungelesen" wäre das schon was Feines. =) Man könnte dann noch optional Einträge nach Status (gelesen, abgeschlossen, ungelesen) sortieren lassen. Aber das fällt unter die Kategorie der Spielereien.

      Edit6:
      "Das macht dann 4,95,-"
      Das ",-" ist kein Währungszeichen. Das ",-" soll bloß stilisiert verdeutlichen, dass der Betrag glatt ist. So schreibt man "2,-" wenn man "2,00" meint. Die zusätzlichen Nullen haben den unerwünschten psychologischen Nebeneffekt, dass sich "2,00" teurer anfühlt als "2,-". Und ohne Währungszeichen ist z.B. bei "40" nicht sicher, ob es sich um "40,-" oder "0,40" handeln soll.
      Oder kurz gefasst: Das ",-" gehört da nicht hin.

      Edit7:
      Wow... mit dem tollen Anblick der Silberstadt lege ich mich erstmal hin. Richtig schöne Gegend. D:

      Edit8:
      Beim Beenden des Spiels aus dem Titel-Menü heraus kam es abschließend zu einem Fehler. Der File-Logger versagt in Zeile 151 dabei, Array-Inhalte zu vergleichen. Hast du vielleicht Objekte drin, die nicht über den Operator <=> verfügen, oder so?

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von „Evrey“ ()

      Finde einfach keine Worte mehr xD

      Also ich muss sagen...ich bin echt begeistert.

      Das traurige an der ganzen Sache ist einfach....dass ich mich bei solchen Werken, immer als der letzte voll Newbie fühle der überhaupt in dieser RPG Maker Community existiert xD
      Simpler aber schön animierter Titlescreen. Tolle Idee und mal ne schöne Abwechslung.
      Die Story sagt mir auch sehr zu und auch ich sehe hier ne Parallele zu FF Tactics Advance, was aber auch positiv gemeint ist.
      Wie schafft man nur so etwas? ^^
      Alles Dinge die für mich noch so unerreichbar sind und einerseits deprimiert mich diese Tatsache immens....andererseits aber bin ich widerum sehr motiviert so etwas auch einmal "können zu wollen" ^^

      Das schwierigste als "relativer Anfänger" ist jedoch, dass man einfach nie weiss wie, wo und mit was man beginnt und fortführt. Es ist einfach sehr viel zu lernen und zu probieren. Was dennoch den ganzen Spass an der Sache macht. Ach wenn es doch nur einen perfekten "Anfänger Rezept-Leitfaden" geben würde xD

      Lucy. Ich wünsche dir jedenfalls von ganzem Herzen weiterhin viel viel Spaß an deinem Projekt! Erfreu uns weiterhin mit deinen wundervollen Ideen und ich kann dir nur sagen: "Du schaffst das! Du wirst uns von den Socken hauen ;)" Danke für diese schöne Präsentation!

      Viele liebe Grüße
      Sol
      @Evrey:
      8 Dir Movemonet ist das kleinste Problem ;)

      Evrey schrieb:

      Es ist etwas irreführend, dass im Menü die Tasten-Befehle für Tagebuch & Co. angegeben werden

      Dabei ist das doch das super tolle neue Feature! D:
      Ich dacht, es ist gut zu wissen, welche Taste für was ist X) Aber, dass die Menüs aus dem Menü heraus erreichbar sind, lässt sich machen. (Menüception!!! D: )

      Evrey schrieb:

      Weiß nicht, warum mir das nicht früher auffiel, aber es ist doch recht subobtimal, wenn in Gesprächen wie z.B. mit Gharon die Gesprächspartner durch Text-Boxen zensiert werden.

      Hmmm.... naja.... da die Sprites in Gesprächen nicht animiert sind, ist das glaube ich nicht so tragisch. Man verpasst dadurch ja nix und den Char sieht man durchs Faceset.

      Evrey schrieb:

      Ich reiße mir auch immer die Seiten aus dem Tagebuch, wenn das Semester vorbei ist, und so.

      Interessant.. du schreibst also Tagebuch über deine Semester.... xD
      Das hab ich deswegen gemacht, weil die Questeinträge keine nützlichen Storyinfos enthalten und im späteren Spielverlauf somit eher unnütze sind...
      Aaaaaußerdem..... vielleicht packt sich der Gute ja einfach nur einen Zettel ins Tagebuch, den er hinterher wegwirft :P
      Das mit dem Icon ist btw eine gute Idee.... ich hab nur keinen Schimmer, wie sowas funktioniert :/

      Zu Edit6:
      Also ich hab das schon oft so gesehen.... also mit unrunden Preisen. (sind die dann eckig? O.o)

      Zu Edit7:
      Schöne Träume :D

      Zu Edit8:
      Am Filelogger selbst hab ich nichts verändert.... Bisher kam mir der Fehler auch noch nicht unter..... kann da was im Arbeitsspeicher durcheinandergekommen sein?


      @Runenleser Sol:
      Vielen Dank für deine netten Worte. Es freut mich, dass es dir so gefält. :3
      FF Tactics Advance hab ich nie gespielt xD

      Glaub mir, ich war auch mal so ein Newbe ;)
      Jeder fängt mal klein an. Wie und wo man am besten anfängt, ist für jeden unterschiedlich, aber schau mal in den Thread hier: Wie fangt ihr an ein Projekt zu machen?
      Wenn du den Willen und die Ausdauer hast, dann klappt das irgendwann ;)

      LG
      -Lucy