Thema der Woche - Ideen Sammlung -

      Thema der Woche - Ideen Sammlung -

      Hey @TwoFace mach mal wieder 'nen Thema der Woche auf !!! :P rm-vx-ace.de/WBB4/index.php/Board/107-Thema-der-Woche/

      ...nein ich übe gar keinen Druck auf den GlobalMod aus ... oder pushe willkürlich irgendwelche Threads... -P=D- .. wo ist nochmal der IronyTag ..


      Na Spaß beiseite mal, ich weiß ja wir haben irgendwie immer und für alles liebend gerne Sachen zu diskutieren am Start. Aber da ist mir grad aufgefallen, dass der Feedback & Vorschläge Thread zum WochenThema ganz leer ist... Also gar keine Vorschläge hier drinne sind... :(

      Quälen ..ähm... Entlasten wir unser liebstes Zweigesicht doch ganz einfachmal dabei sich Themen aus den Fingern zu saugen und fangen an einen Brainstorm zusammen zu brauen. -Pb-

      Wenn ihr Bock hättet wieder (wöchentlich) zu debattieren, dann postet doch einfach mal hier: Eure Vorschläge, Ideen, Wünsche, Anregungen, etc pp

      -P=D- Alle Macht dem Volk -P=p-
      :ghostg:

      Da Rulez :arrow1: Was ist das "Thema der Woche"?
      BabyHüter sagt!
      :megaphone: Support your Local QuestBrett





      :construction: UnderConstruction :construction:




      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „AggroMiau“ ()

      TwoFace ist momentan in Urlaub xD.

      Aber die Idee, Themen-Vorschläge hier zu sammeln, ist super. Also her mit euren Vorschlägen. Welche Themen sind interessant für euch. Über welche Themen würdet ihr gerne im "Thema der Woche" diskutieren, eure Meinungen austauschen.
      Hier im Thread ist jede Menge Platz für all eure Themen-Wünsche und -Vorschläge ;)
      Liebe Grüße _(@);;
      Partner: Amazon.de Zum Shoppen hier klicken

      Von mir erstellte Ressourcen findet ihr hier:

      Neu

      zu 3...Weil selbst introvertierte Typen wie ich den gelegentlichen Gedankenaustausch sehr angenehm finden...und es gibt halt immer etwas..."besondere ereignisse" blabla...und da man es nie allen recht machen kann ist es einfach so und wird immer so bleiben...:D

      ich bin für 1...Aber von Oma der^^...glaub meine Mum weiss nichtmal wie ein ofen funktioniert...xD

      Meine Ressis finden sich jetzt hier --->
      DeviantArt :nomnom

      Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt, und ist ohne Unterschrift gültig.!.

      Neu

      Also mich würden ja auch mal ganz Grundsätzliche Sachen interessieren. Wie etwa:
      • Was macht ein -Punk Spiel aus? (Also Cyber-Punk, Steam-Punk, Mystik-Steam-Punk, ...) Und kann man solche Games auch mit anderen Merkmalen noch so bezeichnen? Oder würden sie dann zu Science Fiktion, oder Fantasy?
      • Müssen "Drachen", "Dämonen", "Geister", oder "Magier" in ein Fantasy Setting? Raumschiffe, Aliens, Schusswaffen, oder Roboter in ein Sci-Fi Setting? Monster, Übernatürliches, Wahnsinnige, oder Zombies im Horror Setting?
      • Wie lange darf ein "Intro" sein und wie kann man den Spieler am Ball halten um ihn den Hintergrund der Geschichte näher zu bringen?

      Aber auch Sachen die mehr ins Eingemachte gehen. Etwa Sachen wie:
      • Welche Oberfieslinge sind noch nicht ausgelutscht? (Nach dem 50 Vampir, oder 100 Ober-Dämonen, 200 Alien angriff, 500 Zombie-Appokalypse... muss doch auch mal etwas Kreative(re)s kommen)
      • Welche Kreativen Settings würde man gerne mal Spielen? Würde man überhaupt Kreative Settings Spielen?
      • Muss der Spieler immer die Haupthandlung spielen? Oder darf er auch mal der Handlung hinterherlaufen?
      • Wie ernst muss sich ein Spiel nehmen, ohne als "Komödie" zu gelten?
      • Wenn man ein "Seuchen Szenario" spielt. Würde man lieber eines Spielen in der man die Seuche verbreitet, oder versucht diese einzudämmen?
      • Dürfen sich Partymitglieder öfter zanken? (bis dahin das sie sich gegenseitig an die Kehle gehen)

      Auch Themen, die schon einmal da waren, würde ich unter Umständen nochmal neu auflegen. Um so vielleicht noch ein paar neue Ansätze, oder einen anderen Verlauf zu erhalten.
      Dabei liegen mir zum Beispiel die Themen:
      • Antagonisten
      • Geschlechtsstereotypen
      und
      • Open World
      Sehr im Auge und ich würde da auch ganz gerne noch etwas drüber diskutieren. Wobei bei ein paar Themen die wir hier hatten eben schon eine Richtung eingeschlagen wurde, die recht Offtopic erscheint.






      ---

      Neu

      @Atharod
      Schöne Themen, die du da aufgezählt hast.
      Das mit dem Seuchenszenario ist für mich persönlich immer eine schwere Wahl, da ich mich zwischen Plague Inc. und Resident Evil entscheiden müsste. Beides hat natürlich seinen Reiz, je nach dem, wie dir gerade jemand auf den Zanker geht. Mir fällt auf, dass ich die Welt viel öfter zerstöre als das ich sie rette ... aber vielleicht liegt das daran, dass Plague Inc. portabel ist, ich weiß nicht ?(

      Neu

      RaychaRles schrieb:


      Das mit dem Seuchenszenario ist für mich persönlich immer eine schwere Wahl, da ich mich zwischen Plague Inc. und Resident Evil entscheiden müsste. ...

      Ich denke nun zwar, das du das aufgrund der genannten Games nun etwas zu Krass überspitzt, aber ja, das mit dem "Zerstören, oder Retten" trifft es dann schon eher.
      Ich hätte da nun mehr an ein Szenario gedacht, wie bei dem Film "Outbreak – Lautlose Killer" mit Dustin Hoffmann oder "The Patriot – Kampf ums Überleben" mit Steven Segal.

      Eben das man entweder versucht die Heilung zu verhindern und diese weiter verbreitet (etwa indem man Klärwerke kontaminiert, Grundwasser verseucht, Aerosol- oder Träger-Bomben in Menschenmengen zündet, oder wie bei "Tom Clancy's The Division" von Ubisoft dann durch das verbreiten mit kontaminiertem Geld agiert), oder das man versuchen muss die weitere Verbreitung zu unterbinden, wobei man gleichzeitig aufklären muss und verhindern muss das eine Panik ausbricht. (Mir kommen da nun Games in den Sinn wie "Prototype", oder "Codename: Outbreak" Theoretisch könnte man auch den Film "The Faculty" mit in die Riege aufnehmen. "World War Z" (um bei "Resident Evil" als Thema zu bleiben) wäre mir dann aber schon zu weit Fortgeschritten. Da geht es dann ja mehr darum sich irgendwie in Sicherheit zu begeben.)

      Aber wie gesagt das Thema würde ich dann gerne in einem Thema der Woche weiter besprechen wollen.






      ---